Prüfungsangst besiegen – Prüfungen bestehen

Prüfungsangst kann besiegt werden. Ob Schüler/Schülerin, Student/Studentin, in der Ausbildung, im Beruf oder in der beruflichen Fortbildung; um Prüfungen kommt man nicht herum. Auch ein Bewerbungsgespräch wird von sehr vielen Menschen als Prüfungssituation empfunden.

Ein Horrorszenario ist für viele der Blackout. Vor der Prüfung oder der Bewertungssituation weiß man noch (fast) alles und was man sagen oder schreiben will. Und plötzlich ist alles weg – Filmriss, Leere im Kopf – der gefürchtete Blackout.

Panische Prüfungsangst kann einen solchen Blackout begünstigen, bzw. verursachen.

Treffen von den folgenden Aussagen mehr als 7 auf Dich zu?

Dann ist Prüfungsangst sehr wahrscheinlich ein für das Durchrasseln bei einer Prüfung mitverantwortlich

Körperliche Symptome:

  • Vor Prüfungen wird mir übel, ich habe Bauchschmerzen und manchmal sogar Durchfall und habe ständigen Harndrang
  • Wenn ich an die Prüfung denke, während der Prüfung oder kurz davor bekomme ich Herzrasen, Herzklopfen und ich zittere und schwitze
  • Im Zusammenhang mit dem Thema Prüfung treten eines oder mehrere der folgenden weiteren körperlichen Symptome auf: trockener Mund, Enge oder Kloßgefühl im Hals, Schwindel, Benommenheit, Hitzewallungen oder Kälteschauer, Kribbeln und Taubheit in Händen und Füssen.

Gedanken und Gefühle:

  • Ich schiebe das Lernen oft auf und beginne erst auf den letzten Drücker.
  • Wenn ich nicht bestehe, weiß ich nicht, wie es weitergehen soll.
  • Ich stelle mir oft vor, wie ich in der Prüfung versage und durchfalle.
  • Wenn ich durchfalle, halten mich alle für einen Versager.
  • Ich fühle mich den Prüfern meist hilflos ausgeliefert.
  • Ich muss unbedingt bestehen. Alles andere wäre eine Katastrophe.
  • Ich habe mit Prüfungen bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht.
  • Ich habe bei Prüfungen immer Pech – und es kommt genau meine Lernlücke.
  • Ich habe mich aus Angst schon mal vor einer Prüfung gedrückt.
  • Manchmal nehme ich Beruhigungsmittel vor einem Test.
  • Ich schlafe vor Prüfungen extrem schlecht.
  • Der Lernstoff ist so groß – das kann man unmöglich alles lernen.
  • Alle anderen können das schon, nur ich bin anscheinend zu doof dafür.
  • Ich kann mir Dinge einfach ganz schlecht merken.
  • Ich habe Angst davor, zu viele Aufgaben nicht lösen zu können.
  • Ich glaube, der Prüfer mag mich gar nicht.
  • Wenn ich nicht weiterweiß, breche ich die Prüfung ab.
  • Ich blamiere ich mich bis auf die Knochen.
  • Wie peinlich wäre mir das Versagen vor meinen Freunden/Kollegen!
  • Andere werden von mir sehr enttäuscht sein, wenn ich nicht bestehe.
Anspannung und Nervösität sind normal und hilfreich

Ein gewisses Maß an Anspannung, Nervösität und auch Angst ist in Prüfungssituationen normal und sogar hilfreich. Vollkommen tiefenentspannt oder gleichgültig in eine Prüfung zu gehen ist genauso schädlich wie mit panischer Angst. Ein mittleres Erregungslevel des Gehirns ist optimal für eine Prüfungssituation.

Prüfungsprobleme – Andere Ursachen

Der Blackout ist zwar eine häufige Ursache für das Scheitern an einer Prüfung, jedoch gibt es auch noch andere Ursachen, wie z.B. die Lernmethode oder Motivationsprobleme bzw. Blockaden

Das Prüfungscoaching

Im Prüfungscoaching arbeiten wir gemeinsam stufenweise an der Analyse Deiner Probleme bei Prüfungen. Wir beginnen im ersten Schritt mit einer Schilderung der Problemsituation und bisherige Erfahrungen mit Prüfungen.

Ursachenanalyse zu Prüfungsproblemen:

  • Lernverhalten: kleiner Test zum Lernstoffverständnis
  • Prüfungsangst: Gefühle und Verhalten in Prüfungssituationen; Entwicklung individueller Selbsthilfebausteine zur Reduktion von Stress und Panik zur Vermeidung eines Blackout
  • Blockade: Wenn weder das Lernverhalten noch eine Prüfungsangst die Ursache für Schwierigkeiten mit Prüfungen sind, suchen wir gemeinsam nach der inneren Blockade

Je nachdem in welchem der 3 oberen Felder die Wurzel des Problems liegt, gestaltet sich der weitere Verlauf zu einer der 3 Schwerpunkte:

  • Lerncoaching: Vermittlung und Training einer neuen Lernmethode für mehr Motivation, Spaß und Erfolg beim Lernen
  • Stressreduktion bei Prüfungsangst: Aufbau eines persönlichen Selbsthilfebaukastens – Nie wieder Blackout!
  • Blockadenlösung: Mithilfe von Methoden aus dem Mentaltraining und Hypnocoaching finden wir das Motivationsproblem und lösen es auf (sofern gewünscht)

 

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Slider Intro 1200 x 455 px X-tiert stigmatisiert

Souverän im Beruf trotz Krankheit

Kreativität und Inspiration

desorientiert blind Ziellos Konfusion Verwirrung Stress Burnout Ratlosigkeit Orientierungslosigkeit

Berufliche Orientierung

Aufopferung Burnout Erschöpfung

Neuorientierung nach Kündigung

Engagement und Begeisterung statt Boreout

Gelassen und souverän im Job

Menü